Skip to main content

Babyphone mit hoher Reichweite – Die besten Babyphones mit großer Reichweite im Vergleich

Die besten Babyphones mit hoher Reichweite im großen Babyphone Test und Vergleich. Finden Sie jetzt das richtige Babyphone mit großer Reichweite auf Babyphone.eu!

Sie interessieren sich an einem Babyphone mit hoher Reichweite? Eine große Reichweite bei einem Babyphone ist für diejenigen Eltern wichtig, welche vielleicht nicht nur innerhalb der Wohnung die Babyüberwachung benutzen wollen, sondern z.B. auch im Garten, bei einem Besuch beim Nachbarn oder sogar bei noch viel größeren Entfernungen z.B. wenn ein Elternteil auf einer Reise unterwegs ist und trotzdem seinen Liebling ab und zu sehen möchte.

Doch zuerst sollte im ersten Schritt geklärt werden was denn eine große Reichweite für ein Babyphone bedeutet.

Babyphone mit hoher Reichweite bei klassischen Babyphones

Die klassischen Babyphones (akustische Babyphones und Babyphones mit Kamera) liegen größtenteils laut Herstellerangaben bei einer Reichweite von 100 bis 400 Metern. Wobei sich diese Angabe immer auf die Messung bei freier Sicht zwischen Baby- und Elterneinheit bezieht. Somit beziehen sich diese Angaben nicht auf die normale Alltagssituation wo die Babyeinheit im Kinderzimmer liegt und Sie mit der Elterneinheit irgendwo im Haus, der Wohnung oder im Garten unterwegs sind.

Durch Reichweitenfresser wie Wände, Böden, Decken oder Möbiliar kann die real erzielbare Reichweite deutlich sinken. Somit kann man sagen, dass eine Reichweite bei klassischen Babyphones ab einer Reichweite von 200 bis 300 Metern schon als sehr groß angesehen werden kann. Babyphones mit Kamera liegen meist sogar durch die Videoübertragung nochmal ein Stück tiefer.

Wir haben für Sie ein paar klassische Babyphones mit hoher Reichweite für Sie zusammen getragen:

Akustische Babyphones mit großer Reichweite

Das Babymoov Premium Care Digital Green kommt laut Hersteller-Angaben auf eine Reichweite bis zu 1.400 Metern.*

In einer eigenen Liga spielen anscheinend die akustischen Babyphones von Babymoov was die Reichweite angeht. So wird das Babymoov A014301 Expert Care vom Hersteller mit einer Reichweite von 1.000 Metern angegeben und das Babymoov Babyphone Premium Care Digital Green sogar mit einer Reichweite von 1.400 Metern. Diese Angaben beziehen sich wie erwähnt auf die Optimalbedingung bei freier Sicht.

Laut Kundenaussagen konnte das Babymoov Babyphone Premium Care Digital Green aber auch in der Praxis bis zu einer Entfernung von knapp 1.000 Metern stand halten und liegt somit weit über den gängigen Babyphones welche allesamt in einer Maximalrange zwischen 300 und 400 Metern liegen.

Sollte Ihnen so eine Entfernung reichen, dann können wir den Testsieger der akustischen Babyphones von Philips empfehlen, der bei Optimalbedingungen laut Hersteller eine Reichweite von 330 Metern erreicht. Hierbei handelt es sich um das Philips Avent SCD 580 was vor allem durch die vielen Zusatzfunktionen überzeugen konnte.

Babyphone mit Kamera und großer Reichweite

Das NUK Eco Control+ Video gehört mit 300 Metern in der Kategorie der Video-Babyphones schon zu den reichweitenstärksten.*

Bei den Babyphones mit Kamera gibt es nicht so einen extremen Ausreißer. Hier muss man für ein Babyphone mit großer Reichweite schon mit 300 Metern bei optimalen Bedingungen zufrieden sein. Das bedeutet für die Praxis, dass man bei einem Babyphone mit Kamera wohl nicht mit mehr als 200 Meter Reichweite rechnen darf. Diese Entfernungen reichen für die meisten Haushalte auch in großen Wohnungen oder bei einem Haus mit Garten aus.

In der Kategorie der Babyphones mit Kamera können wir somit bezüglich der Reichweite zum einen den Testsieger in der Kategorie der Video-Babyphones empfehlen. Hierbei handelt es sich um das NUK Eco Control+ Video, welches vom Hersteller mit einer optimalen Übertragungsreichweite von 300 Metern gekennzeichnet ist.

Darüber hinaus erzielt auch das MBP 33 von Motorola eine Reichweite von 300 Metern bei optimalen Bedingungen. Sollten Sie aber auf wesentlich größere Entfernungen bei einem Babyphone mit Kamera aus sein, dann sollten Sie sich im nächsten Abschnitt die WLAN Babyphones genauer anschauen.

WLAN Babyphone mit unbegrenzter Reichweite

Das Philips Avent SCD 860 uGrow ist ein WLAN-/Smart-Babyphone. Die Reichweite dieser Babyphones ist durch die Internetübertragung unbegrenzt.*

Abhilfe bei Reichweitenproblemen bieten WLAN-/Smart-Babyphones. Bei dieser Art von Babyphone wird das Signal per Internet verschickt und somit sind der Reichweite keine Grenzen mehr gesetzt. So könnten Sie am anderen Ende der Welt mit ihrem Smartphone auf die Kamera im Kinderzimmer ihres Kindes zugreifen und sehen was ihr kleiner Schatz gerade macht.

Somit ist auch klar, dass es im Punkto Reichweite es nichts besseres geben kann als ein WLAN Babyphone. Preislich liegen die meisten Smart-Babyphones jedoch auch im teuersten Preissegment, besitzen aber neben einer hohen Reichweite viele Zusatzfunktionen. So kann man Smart-Babyphones auf mehrere Kameras und mehrere User als Elterneinheit erweitern. Das heißt Sie können mehrere Zimmer gleichzeitig kontrollieren und es können mehrere Leute gleichzeitig über verschiedene Smartphones gleichzeitig das Geschehen an den Kameras verfolgen.

Walkie Talkie Babyphones mit sehr hoher Reichweite

Eine weitere Babyphone-Variante ist das sogenannte Walkie Talkie Babyphone. Die 2 in 1 Modelle kann man zum einen als normales Walkie Talkie benutzen und außerdem als Babyphone. Ein Beispiel für solch ein Babyphone ist das reer Scopi*. Diese Art von Babyphones haben wir auf Babyphone.eu bislang noch nicht genau verglichen. Wir weisen deshalb darauf hin, dass auch wenn die besonders großen Reichweiten eines Walkie Talkie Babyphones noch so verlockend klingen, ist Vorsicht geboten. Einige Hersteller von Babyphones geben die Reichweite im mehrstelligen Kilometer-Bereich an. Diese Geräte könnten große Strahlungen verursachen, die gesundheitsschädlich für das Kind sein können. Bei Babyphones mit außergewöhnlich hohen Reichweiten ist es darum besonders wichtig, sich vorher über die Strahlungsintensität des Gerätes zu informieren.

Die passende Reichweite finden

In großen Wohnungen ist es wichtig, ein Babyphone mit hoher Reichweite zu kaufen. Auch wer die Zeit gerne im Garten oder der Garage verbringen möchte, während der Schützling einen wohlverdienten Mittagsschlaf macht, braucht eine ausreichend große Reichweite. Auf dem Markt sind Babyphone mit unterschiedlich großen Reichweiten erhältlich. Vor dem Kauf ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Reichweiten auseinander zu setzen. Nur wer weiß, wie die Hersteller ihre Reichweiten berechnen, kann ein passendes Babyphone mit großer Reichweite finden. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang der Hinweis, dass die Angaben der Hersteller immer optimale Bedingungen voraussetzen. Das bedeutet, dass die angegebene Reichweite nur dann gilt, wenn das Babyphone draußen und ohne störende Elemente wie beispielsweise eine Wand eingesetzt wird. In der Realität wird die Reichweite also etwas kleiner ausfallen als vom Hersteller angegeben. Die benötigte Reichweite hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wohnungen, die eine Größe von bis zu 150qm haben, stellen für die meisten Babyphone keine Herausforderung dar. Für größere Wohnungen ist ein Babyphone mit hoher Reichweite empfehlenswert. Auch massive Wände können das Signal von Babyphones stören. Sollten sich mehr als zwei oder drei Wände zwischen der Sendeeinheit und Empfangseinheit befinden, braucht man eine ausreichend große Reichweite. Das gilt besonders dann, wenn die Wände aus Alu, Stahlbeton oder Metall gefertigt sind. Weniger Empfangsverluste verursachen Materialen wie Gips oder Glas.

„Das reicht für die Gartenparty“

Im Babyphone Test schneiden die meisten Babyphone hinsichtlich ihrer Reichweite gut ab. Der Ökotest bestätigt, dass 13 von 16 getesteten Babyphone auch über mehrere Räume hinweg senden können. Im Freien sei es möglich, sich mit der Empfangseinheit mehr als 150 Meter von der Sendeeinheit zu entfernen. „Das reicht für die Gartenparty beim Nachbarn“, heißt es im Testbericht. Sie wollen sich mit der Empfangseinheit noch weiter entfernen können? Erhältlich sind auch Babyphone mit höherer Reichweite: Babyphone mit großer Reichweite senden weiter als 300 Meter.

Die Sorge, dass man sich trotz Babyphone mit hoher Reichweite zu weit vom Babyphone entfernen könnte, ist dank der Reichweitenkontrolle unbegründet. Wenn die Verbindung zur Sendeeinheit abbricht, weil sich Eltern zu weit entfernt befinden, senden alle herkömmlichen Babyphone ein Alarmsignal. Wichtig ist aber, dass sich Eltern vor dem Einsatz des Babyphones mit der Reichweitenkontrolle vertraut machen. Bei einigen Geräten ist die Reichweitenkontrolle beispielsweise nur unter bestimmten Einstellungen aktiv. Bei anderen Geräten ähnelt der entsprechende Schieberegler dem regulären Ein- und Ausschalter, sodass die Kontrolle schnell versehentlich deaktiviert werden kann.