Skip to main content

Audioline V130

(4 / 5 bei 514 Stimmen)

104,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 22, 2017 7:03 pm
Hersteller
Babyphone-Art
Babyphone-Funktionen, , , ,
FunksystemDigital
Reichweite150m
BesonderheitenVox-Funktion, Nachtsicht-Modus, Batteriebetrieb, Netzbetrieb, automatische Kanalwahl, Zoom-Funktion, Schwenk- und Neige-Kamera, Anschluss zusätzlicher Kameras

Das Audioline V 130* überzeugt in der Kategorie der Babyphones mit Kamera. So konnte es einen sehr guten zweiten Platz belegen und überzeugt dabei mit einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis.

Wenn Sie sich also an einem guten Babyphone mit Kamera interessieren, dann sollten Sie sich das Audioline V130 genau angucken!


Gesamtbewertung

91%

"sehr gut"

Strahlung
84%
leider kein Eco-Modus
Funktionsvielfalt
94%
auf mehrere Kameras erweiterbar!
Übertragung
90%
gutes Bild auch bei Nacht
Preis/Leistung
96%
unschlagbar im Kamera-Segment

Audioline V130 Babyphone im Test

Das Audioline V130 überzeugt durch ein super Preis-/Leistungsverhältnis*

Das Audioline V 130* ist ein Babyphone mit eingebauter Kamera. Es funkt also nicht nur die Geräusche von einer Sendestation im Kinderzimmer zu der mobilen Empfängerstation der Eltern, sondern überträgt auch ein Video. So können Eltern ihr Kind nicht nur hören, sondern auch sehen, dass es ihm gut geht.

Lieferumfang

Im Überblick:

  • Babyeinheit mit Kamera
  • Elterneinheit mit Gürtelclip
  • Netzstecker und Ladeschale
  • Gebrauchsanleitung
  • Montagezubehör

Mit dem Audioline V130 werden alle benötigten Teile geliefert, sodass das Babyphone schnell in Betrieb genommen werden kann. Sowohl Baby- als auch Elterneinheit fallen durch ein modernes und ansprechendes Design auf. Neben der Sende- und der Empfangseinheit umfasst der Lieferumfang auch die Ladestation sowie alle Netzteile. Zudem wird das passende Montagezubehör mitgeliefert, mit denen man das Babyphone bei Bedarf problemlos an einer Wand montieren kann.

Das Audioline V130 im Praxistest

Das Audioline V130 lässt sich einfach in Betrieb nehmen und intuitiv bedienen. Es nutzt für die Datenübertragung die moderne FHSS-Technologie. Das Babyphone wählt dabei automatisch einen freien Kanal (von insgesamt 19 verfügbaren Kanälen) für die Kommunikation zwischen Sende- und Empfangseinheit aus. Die Datenübermittlung verfolgt dann verschlüsselt. Durch diese Technik wird das Signal nur selten durch andere funkbasierte Geräte gestört.

Kundinnen und Kunden sind mit der Übertragungsleistung des Babyphones vollkommen zufrieden. Durch die FHSS-Technologie ist die Übertragung weitgehend störungsfrei und abhörsicher. Noch überzeugender ist die Videoqualität. Tagsüber werden die Bilder ohne Verzögerung und mit guter Qualität auf das große Farbdisplay (misst 2,4 Zoll in der Diagonalen) der Elterneinheit übertragen. Nachts und bei schlechten Lichtverhältnissen leistet der Infrarot-Modus gute Arbeit. Auch in absoluter Dunkelheit lässt sich die Videofunktion nutzen. Das Audioline V130 aktiviert die Infrarot-LEDs automatisch, sodass hier kein manuelles Ein- und Ausschalten erforderlich wird. Infrarot-Licht ist für das menschliche Auge unsichtbar, sodass sich das Baby davon nicht gestört fühlt. Eltern, denen die Kamera der Babyeinheit nicht reicht, können optional noch vier weitere Kameras zukaufen und an die Empfangseinheit anschließen.

Die Reichweite des NUK Eco Control + Video wird vom Hersteller mit 150 Metern bei optimalen Bedingungen angegeben. In der Praxis wird die Reichweite aber durch Hindernisse wie Wände und Möbel eingeschränkt.

Zahlreiche Zusatzfunktionen

Ein großer Vorteil des Audioline V130 sind die vielen Zusatzfunktionen, die es auch von anderen Video Babyphones unterscheidet.

Das Babyphone verfügt über zwei Funktionen, mit denen sich das Kind schnell beruhigen lässt. Es stehen fünf Schlaflieder zur Auswahl, die dem Kind vorgespielt werden können. Die angenehmen Melodien lassen ihr Kind schnell einschlafen. Auch ein Nachtlicht ist in dem Babyphone eingebaut.

Das Audioline V130 löst nicht nur akustische Alarmsignale aus, wenn bei dem Kind etwas nicht stimmt, es verfügt zusätzlich über einen Vibrationsalarm. So entgeht Ihnen auch dann nichts, wenn Sie sich beispielsweise in einer lauten Umgebung befinden. Zusätzlich lässt sich als Zubehör ein Vibrationselement kaufen, dass sich unter dem Kissen der Eltern platzieren lässt und das ebenfalls vibriert, wenn ein Alarmsignal von der Babystation gesendet wird.

Eine nützliche Funktion ist die Messung der Temperatur. Das Babyphone misst die Raumtemperatur im Kinderzimmer, sie wird dann auf dem Display der Empfängereinheit angezeigt. Sobald die Schwellwerte konfiguriert wurden, löst das Babyphone außerdem einen Alarm aus, sobald die optimale Temperatur über- bzw. unterschritten wird. So können Sie schnell auf Temperaturschwankungen reagieren. Da die Umgebungstemperatur ein wesentlicher Faktor dafür ist, wie gut oder schlecht ein Baby schläft, kann diese Funktion zum Wohlbefinden und einer  erholsamen Schlafphase des Kindes beitragen.

Das Audioline V130 verfügt auch über eine Gegensprechfunktion. Über die entsprechende Taste können Sie direkt Kontakt zu ihrem Kind aufnehmen. Die Stimme wird dann über die Babyeinheit übertragen. Besonders wenn das Kind schlecht schläft, können Eltern so schnell beruhigend wirken.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Baby- und Elterneinheit im schicken Design
  • gute Bildqualität
  • überzeugender Nachtsichtmodus
  • Erweiterung durch zusätzliche Kameras möglich
  • Schlaflieder und Nachtlicht
  • Vibrationsalarm
  • Messwerte für Temperatur
  • Gegensprechfunktion

Alle Nachteile auf einen Blick:

  • kein ECO-Modus verfügbar

Das Audioline V 130* ist ein einfach zu bedienendes Babyphone mit einer qualitativ guten Videoübertragung. Von Stiftung Warentest erhält es darum im Test die Note „Gut“. Auch Kundinnen und Kunden zeigen sich begeistert und loben besonders das überzeugende Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Eltern, die einen größeren Bereich im Kinderzimmer im Blick behalten möchten, ist das Audioline V130 die ideale Wahl, da sich nach Bedarf bis zu vier zusätzliche Kameras anschließen lassen.


104,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 22, 2017 7:03 pm