Skip to main content

Babyphone Test Stiftung Warentest 2015

Die Stiftung Warentest testet in regelmäßigen Abständen Babyphones. Den letzten großen Test gab es dabei im Mai 2015. Getestet wurden diesmal 15 klassische Babyfons mit und ohne Videoübertragung, 2 Baby-Webcams, 4 Babyphone-Apps sowie 3 schnurlose Festnetztelefone mit Babyphon-Funktion.

Für die Stiftung Warentest sind dabei folgende fünf Eigenschaften bei einem Babyphone besonders wichtig:

  1. es muss zuverlässig sein
  2. es muss störfest sein
  3. es muss über eine ausreichend hohe Reichweite verfügen
  4. es muss sich sehr einfach bedienen lassen
  5. die Strahlungsbelastung soll nicht zu hoch sein

Die Stiftung Warentest bemängelt, dass keines der getesteten Geräte die fünf Eigenschaften hundert prozentig erfüllt. Die klassischen Babyphones sind aber die verlässlichsten Geräte der Babyüberwachung.

Kritisch gegenüberstellen kann man jedoch, dass die Stiftung Warentest vor allem bei den klassischen akustischen Babyphones Geräte nur aus dem unteren Preissegment (bis 90 Euro) am Markt getestet hat. So waren z.B. die zwei Testsieger Philips Avent 580/00 und Philips Avent 525/00 vieler anderer Babyphone Tests überhaupt nicht im Test der Stiftung Warentest vertreten.

Erfreulich ist die Auswertung in der Kategorie der elektromagnetischen Strahlung. So lagen die gemessenen Feldstärken bei allen 15 getesteten Babyphones weit unter den Grenzwerten gemäß Bundes-Immissionsschutzgesetz. Somit besteht aus derzeitiger wissenschaftlicher Kenntnis keine Gesundheitsgefahr.

Testsieger akustische Babyphones – Stiftung Warentest 05/2015

Philips Avent SCD501/00

39,95 € 64,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Testauswertung Philips Avent 501/00:

Übertragung (45%): gut (2,3)

Handhabung (25%): befriedigend (2,6)

Akku (10%): Entfällt, da keine Ladefunktion

Umwelteigenschaften (20%): gut (1,7)

Gesamtnote Stiftung Warentest: gut (2,3)


Der Testsieger der Stiftung Warentest kommt trotzdem aus der Familie Philips. Das Philips Avent 501/00 hat im Test am besten abgeschnitten.

Hierbei wurde in den Bereichen Übertragung (45% Gewichtung), mit den Unterbereichen Klangeindruck, Reichweite und Störung durch andere Babyphones; Handhabung (25%) mit den Unterbereichen Inbetriebnahme, täglicher Gebrauch und Warnung bei Störungen; Akku (10%) sowie Umwelteigenschaften (20%) wie z.B. Verarbeitung, Stromverbrauch und elektromagnetische Strahlung. Das Philips Avent 501/00 konnte dabei die Testnote gut (2,3) erreichen.

Plätze 2 bis 5 der akustischen Babyphones – Babyphone Test Stiftung Warentest 05/2015:

2. Hartig + Helling Babyruf MBF 8181 – gut (2,5)

3. reer Lyra – gut (2,5)

4. Motorola MBP 16 – befriedigend (2,6)

5. Topcom Babytalker 3600 – befriedigend (2,6)

 

Testsieger Babyphones mit Kamera – Stiftung Warentest 05/2015

Audioline V130

104,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Testauswertung Audioline V 130:

Übertragung (45%): befriedigend (2,9)

Handhabung (25%): gut (2,1)

Akku (10%): befriedigend (2,7)

Umwelteigenschaften (20%): gut (2,1)

Gesamtnote Stiftung Warentest: gut (2,5)


Der Testsieger der Stiftung Warentest in der Kategorie Babyphone mit Kamera ist das Audioline V 130. Gerade in den Bereichen Handhabung und Umwelteigenschaften konnte das Babyphone von Audioline überzeugen und somit den Test für sich entscheiden.

Plätze 2 bis 5 der Babyphones mit Kamera – Babyphone Test Stiftung Warentest 05/2015:

2. Philips Avent SCD 603 – befriedigend (2,8)

3. NUK Eco Control+ Video – befriedigend (2,9)

4. Motorola MBP 27T – befriedigend (3,0)

5. reer Apollo – ausreichend (4,1)

Weitere Informationen zu Babyfons mit Kamera und andere Babyphone Modelle aus der Kategorie der Video Babyphone finden Sie hier:

» Babyphone mit Kamera Test